Freilichtmuseum am Kiekeberg ab 13. März wieder geöffnet


Das Freilichtmuseum am Kiekeberg öffnet seine Tore wieder ab Sonnabend, 13. März, wochentags von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. Eine Terminanmeldung ist ab Donnerstag, 11. März, auf der Homepage des Freilichtmuseums unter www.kiekeberg-museum.de erforderlich.


Während der Zwangspause hat sich viel getan: Auf die Besucher warten die neue Sonderausstellung „Bauklötze staunen. Lego® Architektur“ mit dem Stein Hanse e.V. und neue Medien- und Mitmachstationen in der jungen Dauerausstellung „Haus des Handwerks. Zwischen Tradition und neuen Herausforderungen“. Bei einem Spaziergang über das Museumsgelände entdecken Besucher die ersten Lämmer, den umgestalteten Teich am Eingang, den erweiterten Spielplatz im Heidedorf und werfen einen ersten Blick auf das neue, translozierte Flüchtlingssiedlungshaus an der Baustelle „Königsberger Straße“. Im Museum gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln, eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen. Der Eintritt beträgt 9 Euro, unter 18 Jahren ist er frei.


„Endlich geht es wieder los! Wir freuen uns sehr und laden die Menschen ein, unser Kulturangebot an der frischen Luft zu genießen“, sagt Museumsdirektor Stefan Zimmermann erleichtert. Auch in den weitläufigen Ausstellungshallen können Besucher Abstände einfach halten. „Die vergangenen Monate haben wir genutzt, unser Museumsgelände aufzuwerten und unsere Ausstellungen zu aktualisieren.“ Das Freilichtmuseum passt seine Programme umgehend den aktuellen Bestimmungen an: Aktuelle Informationen gibt es auf www.kiekeberg-museum.de, auf Facebook und Instagram.


Kaffee-Liebhaber erhalten selbst gerösteten Kaffee „op’n Wech“ und für zuhause im RöstereiCafé Koffietied am Kiekeberg.


Foto:

Bentheimer Landschaf mit zwei Lämmern - Foto FLMK



*******


Pressestelle: Marion Junker

presse@kiekeberg-museum.de

Tel. (0 40) 79 01 76-12/-32

Fax (0 40) 7 92 64 64



Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg

Am Kiekeberg 1

21224 Rosengarten-Ehestorf

www.kiekeberg-museum.de

Kontakt & Services

Flusslandschaft Elbe GmbH

Industriestraße 10
21354 Bleckede

Tel.: +49 5852 9519 880

Fax: +49 5852 9519 888

E-Mail: info@erlebnis-elbe.de

  • Erlebnis Elbe auf Facebook
  • Erlebnis Elbe auf Instagram
  • Erlebnis Elbe auf Twitter
  • Erlebnis Elbe auf Pinterest