top of page

Geführte Touren
in der Elbregion

Offene Führungen zu Schiffshebewerk Scharnebeck


Auf ganz unterhaltsame Art erklärt Jörg Ahlfeld das technische Wunder - das Schiffshebewerk in einer Außenführung.

Treffpunkt:

Parkplatz am Schiffshebewerk, Adendorfer Straße 44, 21379 Scharnebeck


Dauer: 1 Stunde
Termine: siehe Flyer oder nach Absprache

Kosten: 10 €/ Teilnehmer/in; Kinder bis 12 Jahre frei

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist.

Infomationen zu den einzelnen Führungen:

Informationen zu Gruppenführungen:

Schiffshebewerk  Scharnebeck.jpg

Schiffshebewerk Scharnebeck

Jörg Ahlfeld
Mobil: 0151 2266 3303

info@schiffshebewerk-scharnebeck.de

www.schiffshebewerk-scharnebeck.de
 

Die Welt anders sehen

Die Welt einmal anders sehen - sich in Details versenken, in Ruhe die Natur oder die Landschaft genießen - dazu lade ich Sie im Rahmen meiner Touren durch das Amt Neuhaus herzlich ein.

"Tour de Storch"
Eine Radtour von Storchennest zu Storchennest
(April - August)

"Gänse und Adler"
Wanderungen zu den Rastplätzen der Nordischen Gastvögel

"Vom Leben hinterm Grenzzaun"
Die innerdeutsche Grenze bestimmt über 40 Jahre das Leben der Menschen im Amt Neuhaus. Die Radtour bietet einen Einblick in den ehemaligen Grenzzaun und das heutige "Grüne Band"

"Marschhufendorf und Grenzgeschichte"
Führung durch die Marschhufendörfer Konau und Popelau

"Der Natur auf der Spur"
Kindernaturführungen zu Biber und Co.

Dauer: Je nach Tour 2-3 Stunden
Ort: Amt Neuhaus/Elbe
Termine: ganzjährig

Wittkopf ZNL.jpg

Sabine Wittkopf
Alte Molkereistraße 4
19273 Neuhaus
Tel.: +49 38841  61377
sabinewittkopf@web.de

www.elbtalaue-erleben.de

Kunst, Kultur und eine grandiose Natur
 

Sabine Kulau ist zertifizierte Natur – und Landschaftsführerin und möchte die Flusslandschaft Elbe und das Wendland  in all seinen Farben zeigen. Ihre Spezialität sind die Wälder, die Göhrde und der Schieringer Forst, die ihr so ans Herz gewachsen sind. Dazu gehören die Elbhöhen und die Auenlandschaft der Elbe mit ihren Hoch- und Niedrigwasserbesonderheiten - wunderbare Erlebnisse. Außerdem besucht sie mit Ihnen Ateliers,  Kunsthandwerkstätten, Museen und Menschen,  so farbenprächtig und vielfältig wie die Natur dieser Region ist. 

Touren mit kleinen Gruppen bis maximal 18-20 Personen zu Fuß oder mit dem Auto/Bus - alle Preise auf Anfrage.


 

Elbe Sabine Kulau.jpg

Sabine Kulau

zertifizierte Natur- und Land- 
schaftsführerin

Tel.: +49 5858 971761 

Mobil: 0170  9320002

info@elbelandschaften.de
www.elbelandschaften.de

Mensch und Natur an der Elbe

Fledermäuse in der Abenddämmerung, Biber als Landschaftsgestalter, Seeadler, Gänse, blaue Frösche und natürlich die Störche...

Die Natur- und Kulturlandschaft an der Elbe ist vielfältig - Herr Koerth zeigt Ihnen: zu Fuß, per Fahrrad oder Bus, als entspannten Ausflug mit spannenden Informationen, Führung zur Stadtgeschichte und Hochwasser in Bleckede oder als Bildungsurlaub zur Regionalentwicklung im Biosphärenreservat.

Dauer: vom kurzen Blick über den Deich und einer Einführung im Biosphaerium bis zur 5-tägigen Fahrradtour


Kosten: ab 60 €/Std. oder 250 €/Tag, VB je nach Aufwand
Termine: ganzjährig auf Anfrage

Naturführungen Elbe

Klaus Koerth
Diplom-Geograph
Am Hafen 12
21354 Bleckede
Tel.: +49 05852  2560
Mobil: 0160  91831324
klaus.koerth@t-online.de

Mit allen Sinnen durch die Aue

 

Fernab von Stress und Hektik Momente genießen, in denen das Leben tief und wohlig durchatmet! Zu Fuß, per Rad oder bei einer Kombitour mit Schiff oder Floß geht es auf spannende Entdeckungstouren in die Auen- und Marschlandschaft des Biosphärenreservates.
Seien Sie auf hautnahe Naturerlebnisse gefasst! Sei es das Geklapper eines Storches, der Gesang einer Nachtigall, der Duft von Mädesüß und Nachtviole, die Weichheit eines Weidenkätzchens, das Verkosten einer alten Apfelsorte, der Besuch eines „Arche-Betriebes“ oder das Entdecken eines Bibers oder Seeadlers – sinnliche Erfahrungen gepaart mit spielerischer Wissensvermittlung zur Natur und Kultur am Wegesrand erwarten Sie!

Dauer: ab 3 Std. bis zu ganz- oder mehrtägigen Touren

Ort: nach Vereinbarung

Kosten: 50 €/Std. oder 250 €/Tag

Termine: ganzjährig

Nicola Mahnke

Nicola Mahnke

Naturerlebnis mit Genuss

Am Rießel 14

29549 Bad Bevensen

Handy: +49 152 276 820 82

info@naturerlebnis-mit-genuss.de

www.naturerlebnis-mit-genuss.de

Elbe-Rind und Elbe-Biber


Eine Führung zu wilden und gezähmten Nutztieren in der Elbtalaue.
Direkt hinterm Deich im historischen Marschhufendorf Radegast, im UNESCO-Biosphärenreservat, beginnt das Elbvorland. Dort erleben wir seltene Tiere und Pflanzen. Unser Weg führt uns zu versteckten Biberburgen und grasenden Dexter-Rindern, die zum Hochwasserschutz an der Elbe beitragen.
Die Führung ist barrierefrei gestaltet und besonders gut geeignet für Menschen mit Assistenzbedarf.

Anja v. Marées:
„Mein Mann und ich betreiben einen kleinen Bio-Hof mit Dexter-Rinderzucht. Wir bieten Urlaub an für Menschen mit Assistenzbedarf. Die Familie, die Gäste und die Tiere leben alle unter einem Dach in einem Niedersachsenhaus aus dem Jahre 1736.“
- Landwirtin im sozialpädagogischen Bereich
- Zertifi zierte Natur- und Landschaftsführerin seit 2015
- Fortbildung tiergestützte Förderung

Dauer: 2 Stunden

Ort: Treff punkt auf dem Deich bei Nr. 19

Kosten: 5 € pro Person

Termine: nach Anfrage (max. 10 TN), ganzjährig

Anja v. Marées
Anja v. Marées

Am Deich 19

21354 Radegast

Tel.: +49 5857 977 6663

urlaub@dexter-hof.de

Erlebnis-Floßtouren, alte Nutztierrassen und vieles mehr


Mit dem Floß direkt auf der Elbe die Natur- und Kulturlandschaft und die besonders vielfältige Tier- und Pflanzenwelt mal aus einer ganz anderen Perspektive erleben.

Führung durch das Archezentrum Amt Neuhaus / Informationshaus für das Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ unter anderem mit Informationen über die erste „Arche-Region Flusslandschaft Elbe“ mit ihren alten und gefährdeten Nutztierrassen und Nutzpflanzen.

Weitere interessante Führungen auf Anfrage.

 

Dr. Siegrun Hogelücht, geboren und aufgewachsen in Geesthacht, studierte in Hamburg. Seit 1999 lebt sie in Rosien/Amt Neuhaus unter dem Motto: „Einmal Elbe – immer Elbe“.

Dauer: je nach Angebot und Wunsch

Ort: Amt Neuhaus und Umgebung

Kosten: je nach Angebot

Termine: feste Termine und Buchungen, je nach Angebot ganzjährig

Dr. Siegrun Hogelücht
Dr. Siegrun Hogelücht

Touristinfo Amt Neuhaus

Elbstraße 11

19273 Neuhaus / Konau

Tel.: +49 38841 60760

siegrun.hogeluecht@amt-neuhaus.de

www.amt-neuhaus.de

Grenzgänge in Konau


Erleben Sie die deutsch-deutsche Grenze in einer ganz besonderen Natur- und Kulturlandschaft. Die Tour startet im Marschhufendorf Konau mit seinen prächtig sanierten Gehöften. Weiter geht es auf dem Deich entlang der ehemaligen Grenze vorbei an einer Graureiherkolonie zum ehemaligen Grenzturm. Je nach Jahreszeit erleben Sie unterwegs Störche, Rotbauchunken und nordische Gastvögel. Ausstellungen zur Grenzgeschichte und Zwangsaussiedlungen hinterlassen einen lebendigen Eindruck vom Leben an der Grenze.

Holger Hogelücht,geboren 1960 in Hamburg. Dort hat er die ersten 40 Lebensjahre verbracht. Ende 1999 zog es ihn mit seiner Frau nach Rosien/Amt Neuhaus. Seit 2013 arbeitet er im Bereich Tourismus, aktuell mit dem Schwerpunkt Digitalisierung
und ist als Maler und Musiker aktiv.“

Dauer: 2 Stunden

Ort: Konau

Kosten: auf Anfrage

Termine: ganzjährig auf Anfrage

Holger Hogelücht
Holger Hogelücht

Hauptstr. 16

19273 Rosien

Tel.: +49 38841 21880

Mob.: +49 171 825 5037

hogeluecht@icloud.com

Rund um die Wassermühle Karoxbostel


Zwischen Seeve und Mühlenbach: Führungen rund um die Wassermühle Karoxbostel und auf einem nahegelegenen
Nutztier-Arche-Hof. Mit hintergründigen Einblicken in das Denkmal-Ensemble und spannenden Geschichten aus vergangenenTagen. Für alle, die sich für die Geschichte unserer schönen Heimat auf der Grenze zwischen Marsch und Geest interessieren und mehr wissen wollen über nachhaltige Landwirtschaft.


Carsten Weede (geb. 1962): Naturfreund mit Jagdschein, Mitbegründer des Vereins Wassermühle Karoxbostel, studierter Historiker, Redakteur, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, Betriebsleiter eines Bio-Hofes.

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Ort: Wassermühle Karoxbostel, KaroxbostelerChaussee 51, 21218 Seevetal (Elb-Shuttle-HaltestelleKaroxbostel und HVV-Haltestelle)

Termine: ganzjährig nach Vereinbarung

Storch und Stint: Führungen zu den Frühjahrsboten in der Winsener Elbmarsch.

Dauer: 1,5 bid 2 Stunden

Ort: Fähranleger Hoopte

Kosten: Erwachsene: 7,50 €, Kinder ab 6 Jahre: 2 €, Gruppen ab 10 Personen: 5 €

Termine: Mitte März bis Mitte Mai nach Vereinbarung

Carsten Weede
Carsten Weede

Henry-Henschen-Allee 1

21218 Seevetal

Mob.: +49 157 5034 4699

Abenteuer Natur, eine Floßfahrt auf der Elbe

 

Die Elbe mitten im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ gibt uns die Route vor. Während der Floßfahrt werden den Gästen die Natur- und Kulturlandschaft mit ihrer Vielfalt und ihren Phänomänen näher gebracht. Dabei wird berücksichtigt, dass  bestimmte Phänomäne sich im Laufe der Saison verschieden wahrnehmen lassen oder je nach Jahres- und Tageszeit nicht vorhanden sind, wie z.B. Störche, Biber oder Seeadler.

Manfred Ruffing, Betreiber des Floßbetriebes elbe-floßfahrten, ist seit 2015 zertifizierter Natur- und Landschaftsführer. Sein Team von 5 zertifizierten Natur- und Landschaftsführern bieten geführte Naturführung auf der Elbe mit dem Floß an. 

Führung: ab 6 Personen bis max. 13 Personen

Dauer: 2 Stunden

Ort: Elbe ab Darchau

Kosten: auf Anfrage,

Termine: an jedem Tag möglich,  Voranmeldung notwendig!

Manfred Ruffing - Elbe-Floßfahrten
Manfred Ruffing

Elbe-Floßfahrten

Rosengartenweg 1

19273 Neuhaus

Tel.: +49 38841 611 55

info@elbe-flossfahrten.de

www.elbe-flossfahrten.de

bottom of page