Erlebnis Garten

Unbenannt-3.png
Natur und Landschaft an der Elbe in der Gartenbroschüre zusammengestellt, ein Kurz-Urlaub an der Elbe in einem der schönen Gärten.

Bitte auf das Bild klicken, um die Broschüre anzusehen.

Ein Festival der Farben - Die "Luhegärten"

Ein Festival der Farben, Formen und Gerüche sorgen in den weitläufigen ‹Luhegärten› in Winsen (Luhe) für entspannende Stunden. Besonders mit Tulpen- oder Dahlienfesten ehren die Winsener ihre farbenfreudigen Gärten. Das gesamte Gelände gliedert sich in einzelne Parkbereiche.  Mit Themengärten und Kulturlandschaften der Partnerstädte Winsens, mit mediterranen Terrassen und wunderschönem Rosengarten und vielem mehr sind die Luhegärten ein Anziehungspunkt. 

Auch für Kinder und Jugendliche  sind die Gärten ideal: mit Spielgeräten und Skaterbahn.


www.winsen.de

The "Public Garden" Dahlenburg

 

In the middle of the village, between school, church and town hall, lies the public garden at a busy intersection. Actually the spot of deep lying dark earth is an inconspicuous little wood. But if one steps from the street, from the hard paved sidewalks through one of the bush gaps between the slender fast growing trees into the area, one finds oneself in a paradise. The soft moor paths wind their way past hammocks and trampolines made of branches, round nests and bridges over water ditches until one arrives at the "willow dome". Here the children and their guests sit down on a wooden stump in a meeting round. Together they enjoy the subdued light of the woods and the gentle roar of the treetops. The "Public Garden" was initiated by the KUNSTRAUM TOSTERGLOPE and the AWOSOZIALe Dienste in order to regularly offer children a kind of holiday trip to the nearby nature-art-game paradise.

 

www.kunstraum-tosterglope.de

Funckenhof - Abenteuer Selbstversorgung


Seit Tausenden von Jahren erzeugten die Menschen ihre Lebensgrundlagen selber.  So wurden im Laufe der Zeit die Pflanzen für Nahrung und Kleidung immer vielfältiger. Tiere wie Kuh oder Schwein ermöglichten zusammen mit den Pflanzen eine Kreislaufwirtschaft, in der viele sogenannte Kulturfolger, selbst angesamte Pflanzen und andere Lebewesen, entstehen. 
In dieser Tradition arbeitet Andrea Funcke. Das Herzstück auf ihrem kleinen Hof, ist der „Selbstversorgergarten“ mit vielen Hochbeeten für alte Gemüsesorten und Blumen. Im neu angelegten Obsthof pflanzte sie historische Obstsorten, während die vom Aussterben bedrohten „Archetiere“ wie Enten, Gänse und Esel für eine florierende Kompostwirtschaft sorgen. Auf einem extra angelegten Lehrpfad, der Hof, Garten, Wiese und Weide verbindet, erlebt der Gast das Selbstversorgerprinzip hautnah. 

www.funckenhof.de

Privelacker Paradise Garden

 

The Privelacker Paradiesgarten is located at the romantic dike loop, Elbe kilometre 18.8 (directly opposite the "Kniepenberg" lookout tower, Drethem). On the almost five-hectare site there is the old Ständerhaus from 1792 and an outbuilding in which there is a café and a small guesthouse. The name "Paradies" stands for the extensive natural beauty of the wild garden, which can be explored and circumnavigated on mown grass paths. The 700-year-old "Columbus oak", which is one of the oldest trees in Germany, stands on the small untouched meadow wood. Along the small pond, which is planted with marsh and water plants, you reach the orchard meadow with historic fruit trees. The path continues past the apiary to the wine plant and to the magnificent park and shrub roses, which are guarded by the "Great Guardian", the work of sculptor Klaus Großkopf. If you like, you can then relax on the café terrace, surrounded by herbs, and listen to the singing of the rich bird life.

 

www.privelacker-paradiesgarten.de

Kontakt & Services

Flusslandschaft Elbe GmbH

Industriestraße 10
21354 Bleckede

Tel.: +49 5852 9519 880

Fax: +49 5852 9519 888

Email: info@erlebnis-elbe.de

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Services

ENNI

Der Wassertropfen

425A9986.jpg
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Pinterest
  • Twitter Social Icon