Planungshilfen für den Radurlaub an der Elbe jetzt bestellen



Da kommt so etwas wie Vorfreude auf: Die Urlaubszeit lässt sich schon jetzt im Geiste und virtuell erleben: Mit der neuen Ausgabe des offiziellen Handbuchs zum Elberadweg steht jetzt eine aktuelle Planungshilfe für die schönste Zeit des Jahres bereit. Radurlauber werden über alles informiert, was sie in der Vorbereitung und unterwegs wissen müssen – vom genauen Wegeverlauf bis zur Unterkunft

für die Nacht.

Der Elberadweg gehört mit 1.300 Kilometern Länge zu den großen Radreiseerlebnissen in Mitteleuropa. Zwischen Cuxhaven und Prag verlaufen etwa 800 Kilometer des Weges auf deutscher, etwa 500 auf tschechischer Seite.


Die Reisedestination Flusslandschaft Elbe ist Teil dieser großen Route und liegt zwischen Hamburg und Hitzacker. Die flache Landschaft ermöglicht ausgiebige Radtouren. Daher hat die Region für dieses Gebiet abwechslungsreiche Tour - Varianten entwickelt, die in ihrer Länge für Halb- und Ganztagestouren ausgelegt sind.


So lassen sich die regionalen Routen mit Abschnitten des Fernradwegs ideal zu Rundtouren verbinden. Besucher haben auf diese Weise die Gelegenheit, die Region vor den Toren Hamburgs mit ihren kleinen historischen Städtchen und charmanten Dörfern besser kennenzulernen. Entlang des Flusses können sich Radfahrer nicht nur an geschützter Natur wie dem Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue erfreuen, sondern haben auch viele Möglichkeiten zum Kulturerlebnis:

Kirchen, Museen, Kunstgalerien und Ausstellungen laden am Rande der Route zum Besuch ein. Zu entdecken gibt es vor Ort hergestellte Produkte der Arche-Höfe und viele Cafés an der Elbe laden zum Verweilen ein. Insgesamt 14 ausgeschilderte Routen, die links und rechts des Elberadwegs liegen, werden im Radwege-Guide der Flusslandschaft – Elbe beschrieben.


Das Handbuch zum Elberadweg und der Radwege- Guide können wie gewohnt kostenfrei als Broschüre bestellt oder digital unter