Obstbaumalleen

Obstbaumalleen an der Elbe

In Jahrhunderte langer Tradition werden entlang der fruchtbaren Ufer der Elbe Obstbäume angebaut.

So ist auch die Gemeinde Amt Neuhaus im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue durchzogen von Streuobstwiesen und Obstalleen.

Den Kulturschatz alter Obstsorten zu erhalten und zu pflegen ist das Anliegen von Streuobstvereinen und Kommunen, so dass in der Vergangenheit zahlreiche Obstlehrpfade in der Region errichtet wurden.

Auf den Spuren alter Obstsorten können diese mit dem Fahrrad entlang der Elbe erkundet werden.

Die vielen Obstalleen schmücken dabei diese Route zu jeder Jahreszeit durch ihren reizvollen Charme.

Ganz besonders bietet sich diese Radtour natürlich jetzt im Herbst an, da die reifen Früchte entlang der Strecke locken und zum vitaminreichen Imbiss einladen.

Die Obstbaumalleen liegen am Elbe-Radweg, der über die Deiche und durch die Auen führt.

Autofähren in Bleckede und Neu Darchau und eine Personenfähre mit Fahrradtransport in Hitzacker (Elbe) verbinden das westliche mit dem östlichen Elbufer.

Auf der Tour durch die Obstbaumalleen ist mehr zu entdecken: die Stixer Wanderdüne mit Panoramablick über die Flusslandschaft, das historische Marschhufendorf Konau-Popelau mit einem kleinen Museum, urigen Cafés, Restaurants und radlerfreundlichen Pensionen -

Infos dazu auf www.erlebnis-elbe.de.

Das Faltblatt „Früchte der Elbtalaue“ zeigt mit einer übersichtlichen Karte, wo sich die Alleen und Lehrpfade befinden. https://bit.ly/35VUBUb

Einmal auf Mühlentour gehen

Am 3. Oktober 2020 werden die Windmühlen in Artlenburg und Hittbergen, sowie die ehemaligen Wassermühlen von Scharnebeck und Neumühlen angesteuert.

Hierbei erhalten die Teilnehmer Informationen zur Geschichte der Bauwerke und erfahren dabei auch etwas über die Geschichte der Region.

Eine Mühle pro Jahr wird dabei besonders beleuchtet.
In diesem Jahr wird mit der Windmühle in Hittbergen begonnen.

Start- und Endpunkt: St. Martin Kirche in Hittbergen

Beginn: 10 Uhr
Ende: 16 Uhr

Teilnahmegebühr: 12,00 € / Person

Die Touren sind von vielen kleineren Stopps unterbrochen, bei denen ihr Informationen zum Thema dieser Tour erhaltet.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet ein Picknick-Paket, das in einer gemeinsamen Mittagspause eingenommen wird.

Bitte meldet euch an!

Wo? Tourist-Information Samtgemeinde Scharnebeck
📞 04136 907 7500 (täglich zwischen 10 und 16 Uhr)

Mit dem Fahrrad die Schönheiten des Biosphärenreservats erleben

Jetzt im Spätsommer und Herbst könnt ihr Gänse, Schwäne und Enten - die nordischen Gastvögel beobachten. Das Biosphärenreservat in der Elbtalaue bietet das ganze Jahre über einzigartige Naturschauspiele.

Auf dieser Tour durch die Elbtalaue sind diese Schönheiten rechts und links der Elbe zu erleben und im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren.

Auf dieser Tour bieten kleine Cafés und Restaurants Einkehrmöglichkeiten und warten mit regionalen Köstlichkeiten auf.

Mit den Fähren "Amt Neuhaus" zwischen Bleckede - Neu Bleckede und "Tanja" zwischen Darchau - Neu Darchau setzt ihr über die Elbe.

In der Ausstellung im Biosphaerium gibt es noch mehr Interessantes zum Biosphärenreservat zu erfahren.

Der Radwanderbus ELB-SHUTTLE

Der Radwanderbus ELB-SHUTTLE

fährt noch bis zum 04. Oktober an den Wochenenden und Feiertagen durch die Winsener Elbmarsch.

Mit dem ELB-SHUTTLE erreicht man leicht die zahlreichen Erlebnispunkte von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg.

Vom Startpunkt S-Bahnhof Bergedorf fährt man entlang der Elbe, in die Elbmarsch bis hin in die Ortskerne von Winsen und Stelle.

Auf den drei Umläufen mit je einer Fahrzeit von drei Stunden kann nach Belieben ein- und ausgestiegen werden.

Die genauen Haltestationen und Abfahrtszeiten sowie Erlebnistipps entnehmt ihr dem ELB-SHUTTLE- Flyer https://bit.ly/2FqaSpP.

ENNI - der kleine Wassertropfen hat diese Tour schon einmal mit seinen Freunden Jenni und Benni unternommen. Hört euch doch mal an, was sie gemeinsam erlebt haben: https://www.kurs-elbe.de/enni (16. Winsen-Luhe).

Die Benutzung inklusive der Fahrradmitnahme ist kostenlos.

Es ist ein Niederflurbus, der zur Bordsteinkante abgesenkt werden kann, so dass auch Rollstuhlfahrer oder Personen mit einem Rollator dieses Angebot nutzen können.

Hinweise zu den Corona-Bestimmungen:

  • Die Fahrgäste sollen möglichst 1,50 m Abstand voneinander einhalten. Es kann im Bus zu Situationen kommen, in denen dies nicht möglich ist. Es besteht keine Mitnahmegarantie im ELB-SHUTTLE.

  • Es besteht eine Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung.

  • Das Auf- und Abladen der Fahrräder erfolgt ausschließlich durch den Busfahrer.

 

Die beiden Veranstaltungen am 04.10.2020 das Apfelfest in Winsen und der Bauernmarkt in Marschacht sind leider abgesagt.

ENNI der lebendige Wassertropfen geht auf Reise

Gehe mit dem Wassertropfen ENNI auf eine Audio-Reise von Wittenberge bis Hamburg

Begleitet Jenni und Benni auf ihrer Reise an und auf der Elbe. Lasst euch von ihrer phantasievollen Geschichte und ihren Begegnungen mit ENNI, dem lebendigen Wassertropfen, überraschen.

https://www.kurs-elbe.de/enni

Kontakt & Services

Flusslandschaft Elbe GmbH

Industriestraße 10
21354 Bleckede

Tel.: +49 5852 9519 880

Fax: +49 5852 9519 888

E-Mail: info@erlebnis-elbe.de

  • Erlebnis Elbe auf Facebook
  • Erlebnis Elbe auf Instagram
  • Erlebnis Elbe auf Twitter
  • Erlebnis Elbe auf Pinterest