Erlebnis Elbe

Start // News

 
Veranstaltungen
Alle aktuellen
Veranstaltungen
der Region
finden Sie hier.

Wetter
Prospekte
Hier finden
Sie unser aktuelles
Urlaubsmagazin und
weitere Prospekte.
Bestellen
Lesen und Downloaden

Social media
Folgen Sie
Erlebnis Elbe auch auf:
Facebook
www.mapembed.com
Twitter Instagram

Jetzt blühen die Schachbrettblumen


Dienstag, 15. April 2014

Es ist wieder soweit: Die Schachbrettblumen blühen! Besonders beeindruckend sind die Schachbrettblumenwiesen im Junkernfeld im Naturschutzgebiet “Untere Seeveniederung“. Die jährliche Blüte der zarten Pflanzen mit dem unverwechselbaren Muster ist jeweils in den letzten Aprilwochen ein besonderes Naturschauspiel und immer einen Ausflug wert.
Das ca. 160 ha große Junkernfeld liegt zwischen Hörsten bei Maschen und Over an der Elbe. 
In beiden Orten gibt es Parkplätze, von denen man schnell zu Fuß in das Gebiet gelangt. Um das Junkernfeld führt ein ca. 6 km langer, gut ausgebauter Rundweg. Von hier hat man Einblicke in das weite Wiesenareal, in dem die Blüten jetzt wieder purpurfarben und weiß leuchten.Blühende Schachbrettblumen© Dietrich Westphal, 2006
Der Bestand in der Elbmarsch innerhalb der Gemeinden Seevetal und Stelle gilt als der größte in Deutschland, nachdem die Pflanze überall durch die Veränderung und Vernichtung ihres Lebensraumes stark zurückgegangen ist. Die Schachbrettblume gilt auch in Nieder­sachsen als stark gefährdet und gehört zu den gesetzlich geschützten Pflanzen. Sie darf daher weder beschädigt noch von ihrem Standort entfernt werden. Das Betreten der Wiesen ist im Naturschutzgebiet nicht erlaubt, da hier seltene Wiesenvögel brüten.
Damit die Pflanze unbeschadet betrachtet werden kann, hat der Landkreis Harburg wie jedes Jahr zur Blütezeit einen mobilen Laufsteg aufgestellt, der bodennah über die Wiesen führt und jedem Interessierten ausgezeichnete Beobachtungsmöglichkeiten bietet. Für Fotografen wächst somit die eine oder andere Pflanze direkt am Wegesrand.
www.seevetal.de

Anzeige


Anzeige