Erlebnis Elbe

Start // News

 
Veranstaltungen
Alle aktuellen
Veranstaltungen
der Region
finden Sie hier.

Wetter
Prospekte
Hier finden
Sie unser aktuelles
Urlaubsmagazin und
weitere Prospekte.
Bestellen
Lesen und Downloaden

Social media
Folgen Sie
Erlebnis Elbe auch auf:
Facebook
www.mapembed.com
Twitter Instagram

In Bleckede summt es im Mai


Mittwoch, 26. April 2017

Besucher des Biosphaeriums in Bleckede können vom 28. April bis 31. Mai in die beeindruckende Welt der Honig- und Wildbienen abtauchen. Die Wanderausstellung „Die Welt der Bienen ganz nah“ lädt mit vielen interessanten Informationen und Bildern auf zwölf doppelseitigen Tafeln dazu ein, sich genauer mit dem Leben dieser faszinierenden Insekten zu beschäftigen.
Die Ausstellung ist Teil der Initiative „Deutschland summt!“ die 2010 ihren Anfang in Berlin nahm, um Aufmerksamkeit für die Biene, die Stadtnatur und unsere Abhängigkeit von einem funktionierendem Ökosystem zu schaffen. Träger ist die Stiftung für Mensch und Umwelt, die mit der Initiative viele Menschen begeistern und motivieren möchte, ihre Stadt bienenfreundlich zu gestalten.

Passend zur Ausstellung hat sich das Biosphaerium ein besonderes Rahmenprogramm ausgedacht: Für Kindergartengruppen und Grundschulklassen wird während der Ausstellungsdauer die zweistündige Sonderaktion „Wildes Summen“ angeboten. Dabei erhalten die Kinder Einblicke in die Lebensweise und den Lebensraum von Honig- und Wildbienen. Für große Bienenfreunde bieten zwei Vorträge spannende Informationen. „Naturschutz ganz einfach: Refugien für Wildbienen, Schmetterlinge und Co. im Garten, auf Balkon und Terrasse“ – unter diesem Titel berichtet Dr. Franz Höchtl am 15. Mai, welche Arten in unserer Region als Blütenbesucher in Frage kommen und gibt Praxistipps, welche Bepflanzung und Pflege der eigene Garten oder einfach der Blumenkasten vor dem Fenster benötigt, damit die Insekten ihn anfliegen. Am 31. Mai haben Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren die Möglichkeit, die Arbeit des Elbhöhenimkers Karl-Heinz Güldner kennenzulernen. Der Vortrag „Mit dem Imker durchs Bienenjahr“ ermöglicht Einblicke in seine Tätigkeit, die durch verschiedene Imker-Utensilien anschaulich erklärt wird. Beide Vorträge beginnen um 19 Uhr. Der Kostenbeitrag liegt bei 5 Euro pro Person und berechtigt als besonderer Bonus zum kostenfreien Besuch des Biosphaeriums am Veranstaltungstag.

Weitere Informationen unter www.biosphaerium.de und Telefon 0 58 52 - 95 14 14.

Bildmaterial:
Rotschopfige Sandbiene (Andrena haemorrhoa) © Hans-Jürgen Sessner


Anzeige


Anzeige