Erlebnis Elbe

Start // News

 
Veranstaltungen
Alle aktuellen
Veranstaltungen
der Region
finden Sie hier.

Wetter
Prospekte
Hier finden
Sie unser aktuelles
Urlaubsmagazin und
weitere Prospekte.
Bestellen
Lesen und Downloaden

Social media
Folgen Sie
Erlebnis Elbe auch auf:
Facebook
www.mapembed.com
Twitter Instagram

Dem Biber auf der Spur:
Das Team der Flusslandschaft Elbe GmbH testet Bibertrail


Samstag, 15. August 2015

Sommer, Sonnenschein und die nötige Portion Spaß sich in der Natur zu bewegen, das waren die Ausgangspunkte für einen Radlerausflug im Amt Neuhaus und das wurde mit dem Bibertrail verbunden. Der Bibertrail ist vergleichbar mit einer Schnitzeljagd, welche in diesem Fall jedoch per Fahrrad erkundet wird und die Schnitzel kleine Schilder mit einem Biber sind. Entweder kann das eigene Fahrrad mitgebracht werden oder ausgezeichnete Tourenräder können direkt vor Ort ausgeliehen werden. Für alle, die lieber zu Fuß unterwegs sind, werden auch Wandertrails angeboten.

Ulf Göldner, zusammen mit Dirk Hammer Inhaber des kleinen Unternehmens, erläutert am Startpunkt der Tour der kleinen Gruppe, bestehend aus fünf Erwachsenen und zwei Kindern, den organisatorischen Ablauf und übergibt hierzu ein Handbuch mit den einzelnen Stationen. Dieses befindet sich neben Ferngläsern und verschiedensten Utensilien, um die kommenden Aufgaben lösen zu können in einer Fahrradtasche. Für den Fall der Fälle ist auch eine Notfall-Telefonnummer der Organisatoren dabei, falls man sich wider Erwarten verfährt oder unvorhersehbare Situationen eintreten.

Die Tour ist auf einer Strecke von ca. 27 Kilometern sehr abwechslungsreich. Rätsel sind zu lösen, Wissenswertes über Landschaft, regionale Gegebenheiten und Produkte wird abgefragt sowie leichte sportliche Aufgaben sind in Teamarbeit zu meistern. Einzigartige Naturerlebnisse, wie die Begegnungen mit Kranichen und Störchen sind keine Seltenheit, zu denen natürlich die Ferngläser und Fotoapparate gezückt werden.

Über gut ausgebaute und gering befahrene Wege und Straßen führte die Strecke durch Ortschaften wie Sumte, Krusendorf, Neu Garge, Stiepelse, Viehle und Niendorf. Zwischendurch bietet sich die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad in einem der zahlreich vorhandenen Seen zu nehmen.
Für den letzten Streckenabschnitt hatten sich die Ausrichter der Tour etwas Besonderes einfallen lassen. Bei Ramona Schlüns, Gardeneedo, ein idyllischer Hofgarten direkt an der Krainke gelegen, muss ein Biberabitur abgelegt werden.
Wieder heil und gesund am Zielort angekommen, bleibt noch genügend Zeit, um bei der Bäckerei Ickert ein leckeres Eis zu genießen.

Der Bibertrail ist eine rundum ausgezeichnete Idee, welche von den beiden Machern Dirk Hammer und Ulf Göldner absolut professionell entwickelt und umgesetzt wurde und in Zusammenarbeit mit allen Partnerbetrieben den Gästen ein einmaliges Erlebnis bietet.
Wir, das Team der Flusslandschaft Elbe GmbH, geben das Prädikat: besonders einzigartig, mit Spiel, Spaß und Spannung - sehr empfehlenswert.

Nähere Informationen gibt es unter www.bibertrail.com oder auch telefonisch unter 038841/21562. Übrigens im Internet gibt es nicht nur einen umfassenden Überblick über den Bibertrail, sondern auch über die unterschiedlich angebotenen Touren.


Anzeige


Anzeige