Erlebnis Elbe

Start // News

 
Veranstaltungen
Alle aktuellen
Veranstaltungen
der Region
finden Sie hier.

Wetter
Prospekte
Hier finden
Sie unser aktuelles
Urlaubsmagazin und
weitere Prospekte.
Bestellen
Lesen und Downloaden

Social media
Folgen Sie
Erlebnis Elbe auch auf:
Facebook
www.mapembed.com
Twitter Instagram

33. Dahlenburger Kulturwoche mit buntem Programm


Freitag, 27. Oktober 2017

Zwischen dem 11. Und 24. November gibt es wieder zahlreiche Highlights zur bekannten Veranstaltungsreihe an vielen Orten in der Samtgemeinde Dahlenburg

Was in Bardowick bereits erprobt, kann nun auch zum Beginn der „Woche“ hier aufgeführt werden: Unter dem Titel „Die Kälte der schwarzen Wälder“gastieren die vielen bekannten Künstler Silvia Johannsen und Klaus Behr nun auch in Dahlenburg  mit einem Bertolt Brecht Abend.
Darin entwirft der Literaturwissenschaftler, Schauspieler und Musiker Klaus Behr in einem literarisch-musikalischen und politischen Abend– begleitet von der Sängerin Silvia Johannsen, ein Kaleidoskop der Welt, die der Dichter Brecht sich als eine dachte, in der der Mensch nicht des Menschen Wolf, sondern Freund sein sollte.

Am Folgetag (12.11.) wird das Programm mit einer Ausstellung im Kunstraum Tosterglope (“gästeliste #3“) und einem Filmnachmittag im Kunstfleck Dahlenburg fortgesetzt. Gezeigt wird der poetische italienische Film „Der Postmann.“

Nach einem Tag Pause werden die Lachmuskeln möglicherweise arg strapaziert, wenn Sie sich das lustige Theaterstück „Das Schweigen der Kühe“ von der Theatergruppe Neues aus Ellringen anschauen. Eingestimmt wird der Dienstagabend im Gasthaus Bartels in Nahrendorf mit dem plattdeutschen Kleinkünstler Günther Wagener, der Kurzgeschichten und Döönkes vom Lande zum Besten gibt.

Die „bewegten Bilder“ kommen überhaupt nicht zu kurz in dieser so bunten Woche, denn am Mittwoch (15.11.) referiert  Karl-Heinz Schach über die faszinierende Welt der Vögel im Orchideengarten Dahlenburg.

Schülerinnen und Schüler der Schule Marienau zeigen am Donnerstag in vielen kleinen künstlerischen Beiträgen ihr szenisches, musikalisches und rhetorisches Können.

Traditionell gehört der Freitag schon den Kinoliebhabern, so verwundert es nicht, dass dieses Jahr auch das Mobile Kino Niedersachsen wieder im Rahmen der Kulturwoche mit einem tollen Kinder- und Abendfilm vertreten ist. Genauere Filmtitel werden ca. 10 Tage vorher auf den Plakaten im Ort bekanntgegeben.

Das zweite Wochenende startet mit zwei Veranstaltungen in unseren schönen Kirchen: zunächst gibt es in der Nahrendorfer Lambertikirche eine Fortsetzung des bereits im letzten Jahr begonnenen Formates „Leute von heute erzählen Geschichten von gestern“, , in der Mitbürger über ihre bewegten „Lebensgeschichten“ erzählen und vorlesen. Abends dürfen Sie sich mit den beiden Berliner Musikern Anna Carewe (Cello) und Oli Bott (Vibraphon) auf eine spannende akustische Zeitreise begeben, denn die Dahlenburger Johanniskirche wird zum Klangraum für erstaunliche Verwandtschaften über die Jahrhunderte hinweg, wenn zu Bach und Purcell oder Grieg Neue Musik improvisiert wird.

Musikalisch und literarisch endet auch diese Kulturwoche, wenn am Sonntag, den 19.11. an die weltweit bekannte Buchautorin Astrid Lindgren erinnert wird. In einem sensiblen Programm für kleine und große Besucher hat das Hamburger Quartett „Ensemble Tityre“ vielfältige Facetten der skandinavischen „großen Dame“ zusammengestellt.

Wer sie jetzt schon vermisst hat kommt zum goldenen Abschluss auch wieder auf seine Kosten: denn die Folkgruppe ist natürlich auch dieses Jahr wieder dabei und wird am Freitag, den 24. November in der Schule Marienau auftreten. Freuen Sie sich auf dieses wieder umfangreich und bunt zusammengestellte Programm. Das komplette Programm finden Sie hier nebenstehend oder auch im Internet. In einem neu gestalteten Flyer finden Sie die genauen Beschreibungen aller Veranstaltungen, übrigens mit freundlicher Unterstützung der Sparkassenstiftung in Lüneburg. mada

Das komplette Program können Sie sich hier downloaden:

http://www.erlebnis-elbe.de/pdf/1709_Dahlenb-Herbst_DinLang_ansicht final.pdf


Bitte beachten Sie den Zusatz für das Konzert Zeitreisen mit J.S. Bach am 18.11., um 19.00 Uhr. Hier ist leider im Flyer der Aufführungsort (= Johanneskirche Dahlenburg) nicht vermerkt!


Anzeige


Anzeige