Erlebnis Elbe

 
Veranstaltungen
Alle aktuellen
Veranstaltungen
der Region
finden Sie hier.

Wetter
Prospekte
Hier finden
Sie unser aktuelles
Urlaubsmagazin und
weitere Prospekte.
Bestellen
Lesen und Downloaden

Social media
Folgen Sie
Erlebnis Elbe auch auf:
Facebook
www.mapembed.com
Twitter Instagram

Flusslandschaft Elbe


johannes.jpg

Die Flusslandschaft

Als einziger Fluss Mitteleuropas fließt die Elbe über 600 Kilometer ohne Staustufen dahin. Die Auen leben noch von einem jahrtausende alten Wechselspiel. Die Elbe überschwemmt und zieht sich wieder zurück, lagert ab und bringt Neues hervor. Kaum ein anderer Lebensraum bietet so ideale Lebensbedin­gungen für Pflanzen und Tiere. Der letzte große zusammen­hängende Auenwald zieht sich an der Mittleren Elbe entlang. Auch die durch Menschen kultivierte Elbmarsch bietet immer wieder faszinierende Einblicke.

abendstimmung und abendstimmen der elbtalaue.jpg

Die Elbe ist weiblich

Über den Ursprung des Flussnamens „Elbe“ sind sich die Sprachwissenschaftler nicht ganz einig. Die einen sagen, es kommt aus dem Lateinischen Wort „albia“, was so viel wie „helles Wasser“ bedeutet. Das könnte auch erklären, warum der Strom mit dem weiblichen Artikel „Die Elbe“ bezeichnet wird, denn „albia“ ist weiblich. Doch andere sind überzeugt, dass in den weißen Flussnebeln der Flussauen Elfen wohnten, die sich nur im Morgennebel zeigten und den Menschen zugetan waren. Das mittelhochdeutsche Wort für Elfen heißt: „alb“. Viele glauben, dass die Elbe so zu ihrem Namen gekommen ist.

Anzeige

löffler

Anzeige